Sie brauchen Hilfe?
Service Hotline werktags 10-16 Uhr
Kostenfrei: 0800 1800805
IT: ESTA in italiano ES: ESTA en español FR: ESTA en français

Reisepass

 

1. Die ESTA-Genehmigung wurde erteilt und jetzt sehe ich dass das Ausstellungs- bzw. das Ablaufdatum des Reisepasses falsch ist. Wie kann ich das korrigieren?

Falls Ihnen das noch auffällt, bevor Sie den ESTA-Antrag bezahlen, dann können Sie das Datum im Schritt „Antrag korrigieren“ ändern. Falls allerdings der Antrag schon an die Behörden weitergeleitet wurde, müssen Sie einen neuen Antrag stellen. Ein schon übermittelter Antrag kann nicht nachträglich korrigiert werden. Rufen Sie aber dennoch unsere kostenlose Supporthotline unter der Nummer 0800 1800805 an. Unsere Mitarbeiter können Ihnen definitiv sagen, ob eine Weiterleitung schon stattgefunden hat und ob gegebenenfalls eine Korrektur der Daten noch möglich ist.

 

2. Welche Anforderungen muss der Reisepass erfüllen, damit ich ihn im Rahmen des Visa Waiver Programms verwenden kann?

Folgende Anforderungen muss jeder Reisepass erfüllen:

  • Auf der biographischen Seite des Passes muss ein Teil sein, der mit Maschinen gelesen werden kann. Ein solcher Reisepass enthält 2 Textzeilen mit Nummern und sogenannte Guillemets (>>> <<<). Immer am unteren Ende der persönlichen Daten und dem biometrischen Bild des Passinhabers.
  • Jeder Pass, der nach dem 26. 10.2005 ausgestellt wurde, muss ein digitales Bild oder einen digitalen Chip enthalten. Die Bilder dürfen nicht einlaminiert sein.
  • Ein Pass, der nach dem 26. Oktober 2005 ausgestellt wurde, muss ein ePass ( elektronischer Pass) sein, der einen Chip und die biometrischen Daten

 

Folgende Sonderregelungen müssen Sie beachten:

  • Reisen mit einem Reisepass aus den Vereinigten Königreich benötigen ein unbefristetes und uneingeschränktes Aufenthaltsrecht für England, Schottland, Wales, Nordirland, die Kanalinseln und die Isle of Man.
  • Reisende aus Slowenien brauchen den roten slowenischen Reisepass
  • Die Behörden akzeptieren seit dem 1. Juli 2009 vorläufige Reisepasse und Notpässe nur, wenn sie elektronisch sind.
  • Reisende aus den folgenden Ländern benötigen einen ePass (elektronischen Reisepass): Chile, Estland, Griechenland, Lettland, Litauen, Malta, Slowakei, Südkorea, Taiwan, Tschechische Republik, Ungarn
  • Wer einen Reisepass aus Taiwan besitzt muss die Reisepassnummer und die persönliche Identifizierungsnummer (PIN) angeben.

 

 

3. Die Daten auf meinem Reisepass haben sich geändert, was soll ich jetzt tun?

Wenn ein neuer Reisepass ausgestellt wird, weil sein Gültigkeitsdatum abgelaufen ist oder sich wichtige Daten ändern (Name nach der Heirat) ist auch ein neuer ESTA-Antrag nötig. Da die Daten im ESTA-Formular nicht geändert werden könnten, verliert es eine Gültigkeit.