Sie brauchen Hilfe?
Service Hotline werktags 10-16 Uhr
Kostenfrei: 0800 1800805

Was man für die US Einreise braucht

ESTA (offizielle Bedeutung: Electronic System for Travel Authorization) ist das seit 2009 eingeführte elektronische Verfahren für die am VWP (Visa Waiver Program) teilnehmenden LänderAustralien, Belgien, Brunei, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Japan, Lettland, Lichtenstein, Litauen, Luxembourg, Malta, Monaco, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, San Marino, Schweden, Schweiz, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südkorea, Tschechische Republik, Ungarn für die Einreise in die Vereinigten Staaten von Amerika. Sie möchten mehr erfahren? Dann lesen Sie hier mehr dazu oder starten Sie -hier- Ihren ESTA Antrag.
3 einfache Schritte zum offiziellen ESTA Jetzt ESTA Antrag starten

Was ist ESTA eigentlich genau?

Das elektronische Einreiseverfahren der Vereinigten Staaten von Amerika - kurz ESTA - wurde 2009 von dem amerikanischen Department of Homeland Security, als Antwort auf die weltweiten Entwicklungen, eingeführt. Es ermöglicht Staatsangehörigen aus den teilnehmenden Ländern des Visa Waiver Program (visumfreies Reisen) für bis zu 90 Tage mit dem ESTA in die USA als Tourist oder Geschäftsreisender einzureisen.

Das Ausfüllen des ESTA-Formulars dauert in der Regel 10 Minuten, die wichtigsten Fragen finden Sie hier.

3 einfache Schritte für Ihre Online Registrierung!

1. Schritt
Sie füllen Ihren Esta Antrag aus
Zum Formular
2. Schritt
Sie nehmen die Zahlung vor
3. Schritt
Fragen Sie bequem Ihren Status ab

"Sie wollen noch mehr über ESTA erfahren? Dann lesen Sie einfach unser komplettes ESTA-FAQwiki"

Hilfe bei Ihrem ESTA-Antrag und was Sie vorab beachten müssen!

Damit Sie schnell und bequem Ihre Online Registrierung für das ESTA durchführen können, sollten Sie vorab nachfolgende Informationen / Unterlagen bereit halten.

  • Elektronischer Reisepass
  • Persönliche Daten (u.a. auch Namen der Eltern, Adress- und Kontaktdaten)
  • Personalausweisnummer
  • Informationen zum aktuellen oder einem früheren Arbeitgeber
  • Daten zur Unterkunft / zum Aufenthaltsort in den USA (Hotel, Wohnung, Adresse, Telefonnummer)
  • Daten eines Notfallkontakts innerhalb oder außerhalb der USA (Name, Telefonnummer & Email-Adresse)
  • Kreditkarte / Kreditkartendaten

Welche Voraussetzungen benötigen Sie für das elektronische Einreiseverfahren

  • Sie sind Staatsangehöriger eines der teilnehmenden LänderAustralien, Belgien, Brunei, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Japan, Lettland, Lichtenstein, Litauen, Luxembourg, Malta, Monaco, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, San Marino, Schweden, Schweiz, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südkorea, Tschechische Republik, Ungarn für das ESTA Waiver Visa Program) teilnehmenden Landes
  • Sie haben aktuell kein gültiges US Besuchervisum
  • Ihre Aufenthaltsdauer übersteigt in Summe nicht 90 Tage (mehrmaliges Ein-/Ausreisen ist möglich ist mit ESTA möglich)
  • Sie sind ausschließlich zu touristischen und/oder geschäftlichen Zwecken in den USA

Wie hoch sind die Kosten für ein ESTA?

Bis 2011 war die ESTA Registrierung noch kostenlos, mittlerweile belaufen sich die Gebühren auf ca. 14 Dollar zuzüglich der Kosten der Kreditkartenabrechnung (je nach Kreditkarteninstitut: zwischen 2-4 Euro). Sofern Sie unseren ESTA-Service nutzen werden gesamt 39 Euro in Rechnung gestellt, diese beinhalten alle Gebühren der US-Border Control, der Bearbeitungsgebühr und der Kreditkartenkosten. Ihr Vorteil bei uns: Sofern Ihr ESTA-Antrag abgelehnt wird, entfallen im Gegensatz zur Homeland Security Webseite, keinerlei Gebühren.

Wie lange ist ein ESTA gültig?

Per se ist ein bestätigtes ESTA für die Dauer von 2 Jahren ab dem Datum der Ausstellung gültig. In dieser Zeit können Sie mit Ihrem gültigen ESTA-Antrag auch mehrmals in die USA einreisen, jedoch maximal 90 Tage am Stück.

Wann erlischt die Gültigkeit meines ESTAs?

Durch die nachfolgenden Änderungen / Ereignisse wird eine elektronische Einreisegenehmigung ungültig und Sie müssen eine neues ESTA beantragen:

  • Sie haben geheiratet und dadurch einen anderen Nachnamen als in Ihrem ESTA
  • Sie sind umgezogen und Ihre Anschrift hat sich geändert
  • Sie haben eine neue Staatsbürgerschaft oder eine zusätzliche Staatsbürgerschaft
  • Ihr Reisepass ist zwischenzeitlich abgelaufen
  • Sie haben Ihr Geschlecht geändert
  • Sie wurden mittlerweile straffällig
  • Sie müssen mittlerweile eine der zusätzlichen ESTA-Fragen mit JA beantworten

Was ist die nationale Identitätsnummer / Reisepassnummer?

Hier ist es tatsächlich so, dass deutsche Staatsbürger genau genommen, so etwas gar nicht besitzen. Auf unseren Ausweisen findet man "lediglich" eine Seriennummer - diese beginnt mit ein bis zwei Großbuchstaben - sehen Sie hier ein Beispiel dazu. Diese Nummer sollten Sie dringend angeben.

Wie kann ich den Status meines ESTAS prüfen?

Sie sind sich nicht sicher ob Ihre ESTA Einreisegenehmigung noch gültig ist? Nutzen Sie bequem unseren ESTA Status Check und prüfen Sie die Gültigkeit Ihres Touristen-/Businessvisums.

ESTA für Kinder

Ja - wichtig ist hier: Kinderreisepässe, die nach dem 26. Oktober 2006 ausgestellt oder verlängert wurden sind für die visumfreie Einreise mit ESTA ungültig. Um mit dem elektronischen Visum einreisen zu können wird ein elektronischer Reisepass benötigt. Diesen bekommen Sie einfach bei Ihrer Gemeinde- / Stadtverwaltung. Berücksichtigen Sie hier aber unbedingt eine Bearbeitungszeit von 4 - 6 Wochen und beachten Sie auch, ohne elektronischem Reisepass brauchen Sie für Ihr Kind ein physisches US-Visum!

Ihr ESTA wurde abgelehnt? Kein Grund zur Sorge!

Auf die klassischen Fehler bei der ESTA Antragsstellung weisen wir Sie in der Regel vorab hin, aber es kommt doch immer wieder vor, dass ein ESTA (manchmal auch ohne ersichtliche Gründe) abgelehnt wird - aber keinen Grund zur Sorge - wir sind auch dann für Sie da. Allerdings benötigen Sie dann einen persönlichen Termin bei einer US Botschaft und ein physisches Visum. Rufen Sie uns einfach unter der kostenlosen Telefonhotline an und wir organisieren den Rest für Sie.

Wofür steht VWP?

Die Abkürzung VWP steht für das Visa Waiver Program der Vereinigten Staaten von Amerika. Das VWP umfasst aktuell 28 teilnehmende Staaten, welche somit automatisch an der ESTA Online Registrierung für das elektronische Visum berechtigt sind.